Projektbüro

perspektive memmingen
Alexandra Störl
Kuttelgasse 22
87700 Memmingen
Tel 08331 / 850730
Fax 08331 / 850732
perspektive
@memmingen.de

Seiteninhalt:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen
Claudia Fuchs, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Rathaus, 3. Stock, Zi. 300
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-260
Fax 08331/5433

claudia.fuchs
@memmingen.de

Die Bausteine der nachhaltigen Stadtentwicklung ...

    Der Weg in die Zukunft

    Der Dialog mit Ihnen ist uns wichtig!

    Sie, die Bürgerinnen und Bürger Memmingens, stehen im Mittelpunkt. Mit Ihren Interessen und Bedürfnissen gestalten Sie perspektive memmingen mit. Wir werden Sie kontinuierlich zum Stand des Stadtentwicklungsprozesses und den Möglichkeiten der Beteiligung an den einzelnen Bausteinen informieren. Nutzen Sie die Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme, Frau Störl freut sich auf Ihren Anruf.

    perspektive memmingen ist eine Gemeinschaftsinitiative

    von mm-marketing e.V., der Stadt Memmingen, der Wirtschaft und der Lokalen Agenda 21.

    Die Initiatoren

    Bild Oberbürgermeister

    Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es notwendig, zusammen zu stehen und gemeinsam die Zukunft unserer Stadt zu gestalten.Ich lade Sie sehr herzlich ein, sich an perspektive memmingen zu beteiligen. Memmingen geht damit den Weg zur Bürgerkommune. Meine Bitte an Sie: Gehen Sie mit!

    Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger

    Bild Petra Beer

    "Nachhaltige Entwicklung heißt: Sicherung der Zukunft - wirtschaftlich, sozial und ökologisch - zur Verwirklichung dieser Ziele brauchen wir das Engagement aller Bürgerinnen und Bürger. Die Lokale Agenda 21 für Memmingen ruft Sie alle auf: Beteiligen Sie sich - wir freuen uns auf Sie und perspektive memmingen! "

    Petra Beer Sprecherin der Lokalen Agenda 21

    Bild Jochen Paul

    "Memmingen steht vor neuen Herausforderungen. Wir brauchen eine Aufbruchstimmung in der Stadt, um den wirtschaftlichen Strukturwandel gemeinsam zu bewältigen und den Standort Memmingen zu stärken. Dazu brauchen wir Sie! Machen Sie mit! "

    Jochen Paul,1. Vorsitzender, mm-marketing e.V.

    Die Partner von perspektive memmingen

    Industrie- und Handelsgremium Memmingen und Unterallgäu
    Landestheater Schwaben
    Stadtjugendring Memmingen
    Licht Taler-Projekt für Memmingens Jugendliche
    Frauennetzwerk Memmingen - Bündelung frauenpolitischer Interessen
    Tausch - Ring Region Memmingen NIMM & GIB

    Die Bausteine der nachhaltigen Stadtentwicklung

    Der Weg in die Zukunft !

    Was ist perspektive memmingen?

    • perspektive memmingen ist eine Gemeinschaftsinitiative von mm-marketing e.V., der Stadt Memmingen, der Wirtschaft und der Lokalen Agenda 21.
    • perspektive memmingen ist ein Zukunftsprogramm für die nachhaltige Stadtentwicklung. Es orientiert sich an den Interessen und Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger und der konsequenten Sicherung des Wirtschaftsstandorts.
    • perspektive memmingen bindet die in Memmingen vorhandenen Stärken, Potenziale und Initiativen ein.
    • perspektive memmingen entwickelt sich aus der Stadt selber. Hier leben die eigentlichen Experten für die Notwendigkeiten der Memminger Zukunft. Es kommt darauf an, aus diesem Wissen ein stimmiges Gesamtkonzept zu erstellen.
    • perspektive memmingen beruht auf dem bürgerschaftlichen Engagement in allen Projektbausteinen - vom Start bis zur Umsetzung. Es ist keine Aufgabe, die allein den Stadtrat, die Verwaltung oder bestimmte Vereine und Verbände betrifft, sondern eine Gemeinschaftsaufgabe aller Memmingerinnen und Memminger.
    • perspektive memmingen formuliert gemeinsam erarbeitete Ziele, legt Strategien fest um sie zu erreichen und bietet die Plattform für die Umsetzung.

    Der Grundgedanke

    Was will perspektive memmingen?

    • Memmingen fit machen für die Herausforderungen der Zukunft - Strukturwandel gestalten. Zusammen die Weichen stellen und Memmingen an neue Bedingungen anpassen.
    • Querdenken fördern - innovative Potenziale erschließen
      Um die Zukunft erfolgreich zu gestalten, muss man auch ausgetretene Wege verlassen und Neues wagen.
    • Entwicklungsziele gemeinsam erarbeiten und verfolgen
      Kraftvolles Handeln erfordert eine Verständigung über die grundsätzlichen Ziele und Wege.
    • Kräfte und Initiativen bündeln
      Die ganzheitliche Betrachtungsweise der Stadtentwicklung bündelt Stärken, Potenziale und Initiativen vor Ort.
      Betroffene zu Beteiligten machen
    • Die Menschen am Entscheidungsprozess beteiligen, die von den Auswirkungen betroffen sind, wird immer zu besseren Lösungen führen.
    • Möglichst viel umsetzen
      in Konzept ist nur so gut wie seine Umsetzung. Mit den Bürgerinnen und Bürgern sollen die Aufgaben bewältigt werden.

    Die Bausteine

    Der Weg in die Zukunft ! Die Bausteine der nachhaltigen Stadtentwicklung

    Aus welchen Bausteinen besteht perspektive memmingen?

    • Orientierungsworkshop
      Der Orientierungsworkshop dient der Einstimmung der Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Agenda 21. Die Teilnehmer lernen sich kennen, klären Erwartungen und formulieren Spielregeln.
    • Bestandsaufnahme - Kennziffern
      IDENTITÄT & IMAGE analysiert die Daten und Kennziffern Memmingens (z. B. Wirtschaftsstruktur, Kaufkraft, Bevölkerungsentwicklung) und vergleicht sie mit Wettbewerbsstädten.
    • Auftaktveranstaltung
      Die Auftaktveranstaltung informiert Sie über das Verfahren sowie erste Ergebnisse und bindet die Teilnehmer in eine Analyse der Stärken und Schwächen Memmingens ein.
    • Ideewerkstatt zu städtebaulichen Brennpunkten
      Brennpunkte wie z. B. die Fußgängerzone, der Weinmarkt oder der Schrannenplatz werden von Bürgern begutachtet, zukünftige Nutzungen diskutiert, passende Ideen und Vorschläge entwickelt.
    • Zukunftskonferenz Teil I: Potenziale - Chancen, Risiken
      Teilnehmer aus allen Bereichen der Stadt sondieren Gemeinsamkeiten, Interessenslagen und erste Lösungsansätze.
      Bürgerwerkstatt Sofortmaßnahmen
      Einzelne Maßnahmen und Ideen werden inhaltlich vertieft, Verantwortliche benannt und Projektteams für die Umsetzung gegründet.
    • Zukunftskonferenz Teil II: Leitbildklausur
      Die Teilnehmer erarbeiten die Eckpunkte des zukünftigen Stadtprofils von Memmingen, die Vision Memmingen 2015.
    • Woche der Ideen - Markt der Möglichkeiten
      Tagsüber in der Fußgängerzone und abends in themenbezogenen Workshops sind Sie eingeladen, Ihre Ideen und Umsetzungsvorschläge in den Maßnahmenkatalog einzubringen.
    • Strategien- und Maßnahmenkatalog
      "Visionen brauchen Fahrpläne" (ERNST BLOCH), deshalb werden die Ziele und Leitlinien, die Projektideen, die jeweils Verantwortlichen und die Zeitvorgaben in einem Handbuch zusammengestellt.
    • Umsetzung und Projektmanagement
      perspektive memmingen zeichnet sich durch kontinuierliche fachliche Begleitung der Projektteams aus und sichert damit den Umsetzungserfolg

    Lenkungsgruppe

     (Tischpaten fettgedruckt)

    Petra Beer (3)

    Sprecherin Lokale Agenda 21,
    2. Vorsitzende mm-marketing e. V.
    Stadt- und Bezirksrätin SPD

    Prof. Dr. Dieter BuchbergerFraktionsvorsitzender ÖDP
    Margareta BöckhStadt Memmingen: 2. Bürgermeisterin
    Helmut BörnerFraktionsvorsitzender FW

    Wolfgang Courage (4)

    Fraktionsvorsitzender CRB

    Reiner Elsinger Memminger Zeitung

    Claudia Fuchs

    Stadt Memmingen: Gleichstellungsbeauftragte

    Stefan GutermannFraktionsvorsitzender CSU

    Werner Häring

    Stadt Memmingen: 3. Bürgermeister

    Michael HaiderStadt Memmingen: Stabstelle Wirtschaftsförderung

    Jürgen Hindemit

    Stadt Memmingen: Referatsleiter 2 

    Dr. Ivo Holzinger (1)

    Oberbürgermeister Stadt Memmingen

    Josef M. Lang (7)Vorstand Siebendächer Baugenossenschaft e.G.
    Hermann Oßwald1. Vorsitzender mm-marketing e.V.
    Gerhard Pfeifer (2)

    stv. Präsident der IHK Schwaben und Vorsitzender der Regionalversammlung Memmingen/Unterallgäu

    Jürgen W. KoppoldGeschäftsführung hitradio rt1 südschwaben GmbH
    Manfred Schilder (5)Vorsitzender TV Memmingen e.V.
    Eric SchneiderRedaktionsleitung Memminger Kurier

    Thomas Schuhmaier

    Stadt Memmingen: Referatsleiter 1/3

    Corinna Steiger

    Bündnis 90/Grüne

    Alexandra Störl

    Prozesskoordination Stadt Memmingen:
    Stabstelle Stadtentwicklung
    Agenda-Beauftragte
    Ulrich Wagner

    Stadt Memmingen: Referatsleiter 5 und Leiter Stadtplanungsamt

    Gottfried Voigt

    Kreishandwerkerschaft
    Memmingen-Mindelheim

    Hermann Zelt (6)

    3. Vorsitzender mm-marketing e.V.
    Vorsitzender Werbegemeinschaft Junge Altstadt e.V.
    Stadtrat Freie Wähler

    (Stand 27.03.2013)