Seiteninhalt:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen
Claudia Fuchs, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Rathaus, 3. Stock, Zi. 300
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-260
Fax 08331/5433

claudia.fuchs
@memmingen.de

Aktuelles

21. und 22. März 2003: Erste Zukunftskonferenz

Visionen für Memminger Stadtentwicklung erarbeitet

Moderiert von Wolfgang Grubwinkler und Andreas Schüler von der Identität & Image Coaching AG, bearbeiteten 64 Teilnehmer in der Aula der Elsbethenschule an acht Tischen die Handlungsfelder der Stadtentwicklung. Der kreative Blick nach vorne machte den Samstag zu einem besonderen Erlebnis. Aus der Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Ausgangsposition mit ihren Potenzialen und Chancen entwarfen die Teilnehmer Visionen und Szenarien für die künftige Stadtentwicklung. Ausgewählte Szenarien wurden im "Visionenspiel", einem gedachten Rückblick aus dem Jahr 2020 auf die dann vergangenen 17 Jahre, präsentiert.

Am Freitag und Samstag, 21. und 22. März, hat perspektive memmingen, der nachhaltige Stadtentwicklungs-Prozess, einen weiteren Schritt nach vorne getan.

  • Kommunales Management,
  • Wirtschaftsstandort,
  • Soziale Stadt,
  • Umwelt, Natur, Energie, Landwirtschaft, Gesundheit,
  • Freizeit, Kultur, Vereine, Sport,
  • Einzelhandel, Gastronomie, Tourismus,
  • Stadtgestalt, Verkehr, Wohnen,
  • Jugend

Zunächst blickten die Teilnehmer am Freitag zurück auf Höhepunkte der bisherigen Entwicklung und bewerteten externe Einflüsse und Rahmenbedingungen, welche die Gegenwart beeinflussen. Die vielfältigen Trends und Herausforderungen unserer Zeit wurden erarbeitet und an einer vier mal zwei Meter großen "Mind Map" zusammengetragen und mit Punkten gewichtet.

Die Ergebnisse der ersten Memminger Zukunftskonferenz wurden von der Identität & Image Coaching AG in einer Dokumentation (Download links unten) zusammengefasst. Aus den erarbeiteten Visionen und Gestaltungs-chancen werden in Verbindung mit den Ergebnissen der zweiten Zukunftskonferenz am 16. und 17. Mai 2003 im nächsten Schritt Entwicklungsleitlinien für die acht Handlungsfelder konzipiert.