Seiteninhalt:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen
Claudia Fuchs, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Rathaus, 3. Stock, Zi. 300
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-260
Fax 08331/5433

claudia.fuchs
@memmingen.de

Aktuelles

"Kunst im Geschäft"

Vom 02. bis 18. Oktober 2015

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger (Mitte) mit (von links) die Organisatorin Alexandra Störl, Beauftragte für Stadtmarketing, Christina Dreher-Koslitz (Künstlerin) und Hermann Häußler bei der Eröffnung des „Künstlerischen Stadtspaziergangs“ im Naschhaus Häussler. In diesem Jahr nehmen über 30 Geschäfte und Dienstleister teil. Foto: Pressestelle Stadt Memmingen.

Lauschen interessiert den Ausführungen der Künstlerin zu ihren Arbeiten: (von links) Bürgermeister Werner Häring, Bürgermeisterin Margareta Böckh und Vorstandsmitglied der Sparkasse MM-MN-LI Harald Post bei der Eröffnung am Naschhaus Häussler. Im Hintergrund Thomas Schröck mit Vorsitzendem von mm-marketing Hermann Oßwald.

Der Künstler Bernd Walcher (links) erläutert einige interessante Details zu seinen Kunstwerken in Harry´s Genussbar.

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger und Bürgermeisterin Margareta Böckh beim Bestaunen der Kunstwerke im Schaufenster des Reformhauses Fidas mit der Inhaberin Evelyn Fidas (von links).

Am Ende des Künstlerischen Stadtspaziergangs wurden die zahlreichen Besucher mit „kulinarischen Kunstwerken“ bei den Architekten Börner & Graf verwöhnt.

In über 30 Memminger Geschäften und Dienstleistungsunternehmen sind derzeit die Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Memmingen und Umgebung zu bewundern.

Zum fünften Mal führt der "Künstlerische Stadtspaziergang" zu Malereien, Skulpturen, Fotografien und sonstigen Exponaten. Organisiert ist "Kunst im Geschäft" vom Stadtmarketing und mm-marketing e.V..

Der künstlerische Stadtspaziergang ist verbunden mit einem Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es jeweils einen von insgesamt drei Einkaufsgutscheinen der Werbegemeinschaft Junge Altstadt e.V. im Wert von 50 Euro, 30 Euro oder 20 Euro, indem Sie folgende Fragen auf dem Flyer beantworten.

In welchen Geschäften befinden sich die Werke:

a) "Damals 1"

b) "Nomaden aus Tibet"

Die Antwort geben Sie bitte bis 17.10.2015 im Schuhgeschäft "gangart" in der Kreuzstraße 7 ab.

Die Flyer mit dem Rundgang liegen in den teilnehmenden Geschäften, sowie im Büro für Stadtmarketing in der Kuttelgasse 22, aus.