Seiteninhalt:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen
Claudia Fuchs
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Rathaus, 3. Stock, Zi. 300
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-260
Fax 08331/5433

claudia.fuchs(at)memmingen.de

Aktuelles

Premiumseminar E-Commerce Manager

Jetzt bis 31.03.2014 bewerben.

E-Commerce als Schlüsseldisziplin für Handelsunternehmen verlangt nach gut qualifizierten Mitarbeitern, deren aktuelles Fach-Know-how mehr denn je Grundlage für den Geschäftserfolg ist. Für mittelständische Unternehmen ist es als Arbeitgeber im E-Commerce-Umfeld aufgrund begrenzter lokaler Bekanntheit und meist geringerer Budgetverfügbarkeit doppelt so schwer, qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter zu gewinnen, um diesen so wichtigen Bereich zielgerichtet und erfolgreich auszubauen. Die E-Commerce-Manager-Weiterbildung der Münchner Rid Stiftung setzt genau hier an und vermittelt umfangreiches Management- und Praxis-Know-How für den Ausbau des E-Commerce- und Multichannel-Geschäfts. Konkret bedeutet das: tiefgehendes Wissen über Strategien, Ziele, Aufbau, Gestaltung und Optimierung, Betrieb, Weiterentwicklung sowie Vermarktung eines Online-Shops über einen Zeitraum von 12 Monaten an die Teilnehmer zu vermitteln und somit eine schnelle Einbindung des erlernten Know-Hows in die betriebliche Praxis zu gewährleisten.

Nach dem überaus positiven Feedback aller Teilnehmer der ersten beiden Jahrgänge des Weiterbildungsseminars bietet die Rid Stiftung auch 2014 wieder das umfangreiche Qualifizierungsprogramm zum bvh-zertifizierten „E-Commerce Manager“ mit entsprechender Förderung an. Judith Hock, Abteilungsleiterin eCommerce und Neue Medien, Adler Modemärkte AG und Teilnehmerin des Ausbildungslehrgangs 2013 resümiert: „Fachlich sehr professionelle und praxisorientierte Seminarleiter, die mit tiefem Detailwissen aus Cross-Channel und E-Commerce sowie mit einer Themenbreite von der Positionierung bis zur Conversion Optimierung überzeugen. Von dem gewonnenen Netzwerk werde ich sicherlich ebenfalls noch lange profitieren.“

Die Stiftung übernimmt die Seminarkosten für 12 Plätze. Die Auswahl der teilnehmenden Unternehmen erfolgt über ein Bewerbungsverfahren. Die Bewerbung für dieses sehr erfolgreiche und hochklassige Weiterbildungsprogramm ist noch bis zum 31. März 2014 möglich. Bewerben können sich für die geförderten Plätze aufgrund der Stiftungssatzung nur mittelständische Einzelhändler bzw. E-Commerce-Unternehmen aus Bayern. Alle Informationen zum Programm und zur Bewerbung sind auf der Website der Rid Stiftung zu finden.

Für nicht förderungsfähige Unternehmen sind zwei Plätze gegen eine Gebühr von 9.990.- € zzgl. MwSt. verfügbar. Für Mitglieder des bvh reduziert sich die Teilnahmegebühr um 500,- € auf 9.490,- € zzgl. MwSt. bei Anmeldung bis zum 15. Mai 2014. Die Anmeldeunterlagen für die beiden nicht geförderten Plätze sind auf den Seiten des Programmpartners elaboratum zum Download verfügbar.

Als Zielgruppe wird der Unternehmer selbst oder der unternehmerische Nachwuchs (heutige/zukünftige Top-Führungskräfte des Unternehmens) angesprochen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.