Seiteninhalt:

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Memmingen
Claudia Fuchs, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Rathaus, 3. Stock, Zi. 300
Marktplatz 1
87700 Memmingen

Tel. 08331/850-260
Fax 08331/5433

claudia.fuchs
@memmingen.de

Aktuelles

Stadtentwicklung, Perspektive Memmingen

Nachhaltige Stadtkonzeption ... oder so ähnlich ?!?

Seit einiger Zeit kursieren im Rathaus und im Welfenhaus, in der Großzunft, im Steuerhaus und in vielen anderen städtischen Einrichtungen diese "neumodischen" Begriffe.

Was sich aber so richtig dahinter verbirgt, wissen wahrscheinlich nur die Wenigsten unter uns. Aus diesem Grund versuchen wir in diesem Beitrag (weitere werden folgen), einen ersten Blick auf Sinn und Nutzen der "perspektive memmingen" zu werfen.

Also: Was ist das eigentlich ? Und wozu ist das gut ?

Stadtentwicklungs-Prozesse werden in einer wachsenden Zahl von Kommunen erfolgreich organisiert. Das lässt sich u.a. auf die Einsicht zurückführen,

  1. dass die städtische Zukunft aktiv, planvoll und nachhaltig gestaltet werden muss, um urbane Lebensqualität zu erhalten und zu stärken
  2. dass die städtische Gegenwart Trends und Zwängen ausgesetzt ist, die das Zusammenleben schwieriger machen
  3. dass die städtische Vergangenheit lebendige Wurzeln und beständige Werte für lokale Identität enthält.

Gemeinsam ist diesen drei Perspektiven, dass sie Entwicklungen in den Blick nehmen und Horizonte eröffnen. Sie vermitteln die Erkenntnis, dass Stadtentwicklung früher, heute und morgen kompliziert, strukturiert und wandelbar verläuft und gestaltet werden kann.

Ein weiterer Anlass für die Zunahme organisierter Stadtentwicklungs-Prozesse ist der wachsende Anspruch von Bürgern und gesellschaftlichen Gruppen, städtische Zukunftspfade mitzugestalten und in kommunalen Abläufen eine aktivere Rolle als kompetente und engagierte Partner zu übernehmen. Zahlreiche Beispiele zeigen, dass das Gemeinwesen als Ganzes profitiert, wenn zusätzliche Kreativität und aktive Mitwirkung gewollt und gezielt in neue Kooperationen eingebracht werden. Dadurch lassen sich kommunale Entscheidungen auch in ihrer Akzeptanz stärken.

Öffentlich-private Zusammenarbeit (PPP), breite Bürgerbeteiligung in allen Phasen von der Situationsanalyse bis zur Realisierung von Projekten, die Balance wirtschaftlicher, sozialer, ökologischer und kultureller Zielvorstellungen und Erfordernisse der nachhaltigen Entwicklung sowie professionelles Management sind grundlegende Eigenschaften des Stadtentwicklungs-Prozesses. Diese organisatorischen Übereinstimmungen und die herausgehobene Rolle der Bürgerbeteiligung machen verständlich, dass die beiden in Memmingen laufenden Entwicklungsprozesse von Stadtmarketing und Lokaler Agenda 21 in der "perspektive memmingen" gezielt verknüpft werden, wie dies in vielen Städten mit Erfolg praktiziert wird.

Der Aufwand für aktiv gestaltete Stadtentwicklung lohnt sich: Die guten Erfahrungen in anderen Städten gründen nicht nur in verbesserter Planungsqualität, längerfristigen Stadtvisionen und erhöhter Akzeptanz für Einzelprojekte. Gute Erfahrungen sind vor allem die vertiefte Kenntnis und das wachsende Verständnis für die Ansichten und Vorstellungen, für die Erfahrungshintergründe und Erwartungshorizonte der "Anderen", die sich am Stadtentwicklungs-Prozess beteiligen - seien dies Institutionen oder Einzelpersonen. Durch erweiterte Blickwinkel und "Aha-Erlebnisse" sehen die Mitwirkenden mit neuen Augen, was Andere bewegt und was Andere tun, und das Engagement in Gemeinschaftsprojekten wird gefördert. Mit dieser wertvollen Erfahrung sind auch die hochgespannten Erwartungen an den Stadtentwicklungs-Prozess in Memmingen verbunden. Denn eine vitale Kultur der Kooperation macht das Leben in der Stadt reicher. Und diese neue Qualität des Miteinanders ist eine entscheidende Voraussetzung, um das Image von Memmingen als aktive und attraktive Stadt nachhaltig weiter zu entwickeln.

Neugierig geworden? Dann laden wir Sie ganz herzlich ein zu der öffentlichen

Auftaktveranstaltung
am Donnerstag, den 23.01.2003, ab 19.00 Uhr, in der Stadthalle, großer Saal.

Auf Ihre aktive und zahlreiche Teilnahme freuen wir uns !!!

Alexandra StörlThomas Dreikandt
Tel. 167
Tel. 205
Projektbüro "perspektive memmingen"